Aufgepasst und Hingeschaut!

Du vermisst zoom? Da ist eine Lücke in Deiner Sammlung?
Dir fehlt die Ausgabe 3/2010? Oder 6/2013?

Dann ist unser Angebot genau das Richtige für Dich!

Stöber durch unser Archiv und
bestelle 3 Ausgaben Deiner Wahl, bezahle aber nur 2
!

3 für 2
=
3 Ausgaben zoom zum Preis von nur 11,80 Euro!*

*Nur solange der Vorrat reicht!

Im Archiv stöbern...


***Bestellungen sind jederzeit über service@schiele-schoen.de möglich***

 

 

 

zoom sagt Dankeschön und auf Wiedersehen! 

Denn: zoom gibt es ab sofort nicht mehr.

Nach 5 grandiosen, aufregenden und lesenswerten Jahren verabschiedet sich zoom nun von allen treuen Lesern! Es hat großen Spaß gemacht und wir freuen uns, dass das Interesse an unseren Themen immer so groß war!

Da jeder Abonnent  weiterhin auf dem Laufenden sein möchte, was Filme, Geräte und Technik(en) anbelangt, haben wir diesen tollen Vorschlag für dich:

Zu deinem bestehenden zoom-Abopreis bekommst du ab sofort die Zeitschrift videofilmen! Die erste Ausgabe ist schon auf dem Weg zu dir! 
Hier kannst du dich umfassend über videofilmen informieren. Du kannst videofilmen so lange testen, wie du möchtest, wenn es dir nicht gefällt kannst du jederzeit kündigen.

Bei Fragen steht unser Service jedem gerne zu Verfügung! Schreibt uns eine Mail an service@schiele-schoen.de oder ruft an: +49-(0)30-25 37 52–24.

Das ganze zoom-Team wünscht allen zoom-Lesern weiterhin viel Spaß beim Filmen und immer schöne Schüsse!

WAS SETZEN KAMERALEUTE EIN?

WELCHE TECHNIK IST UNTERWEGS?

Timo Landsiedel
Foto: Timo Landsiedel

Entscheidend für Anschaffung und Einsatz von Kameratechnik sind oft nicht die Vorzüge und Mängel eines Geräts, sondern die persönlichen Vorlieben – oder Kundenvorgaben. zoom sprach mit drei freiberuflichen Kameraleuten des BVFK, welche Technik sie einsetzen und besitzen. Volker Striemer arbeitet als freier Kameramann...


DER ALLTÄGLICHE KANNIBALISMUS

Reißschwenk

Kolumne: Stefan Nowak

„Also eigentlich haben wir ja gar kein Geld. Diese Drehs sind vom Sender auf halbe Tage budgetiert, und du musst uns unbedingt beim Preis entgegenkommen. “So beginnen oder enden mittlerweile die meisten Geschäftsbeziehungen zu Auftraggebern im Fernsehgeschäft. Dienstleister und Produktionsfirmen disponieren ganze Tage...


HOLT EUCH DEN GENREFILM ZURÜCK

SCI-FI, HORROR UND FANTASY AUS HEIMISCHER PRODUKTION

Gunter Becker
Fotos: Huan Vu, Mike Auerbach

Immer nur Drama? Nein! Science-Fiction, Horror und Fantasy sollen –wie zu den Zeiten Fritz Langs – wieder in deutschsprachigen Ländern produziert werden. Gleich zwei Initiativen kümmern sich hierzulande um eine Renaissance des fantastischen Kinos. zoom sprach mit den Machern hinter der Initiative „Neuer Deutscher...


"Comfort Zone"

von René Eckert

Der Kurzfilm zum Wochenanfang heißt heute "Comfort Zone" und wurde von René Eckert gedreht. Die gut fünfminütige Doku zeigt drei Skateboarder, die nach dem langen Winter endlich wieder skaten können und sich dabei nicht um den Regen scheren. In tollen Bildern und schönen Fahrten fängt DoP und Regisseur...


"Die letzten Dinge"

von Julia Zejn, Frederic Leitzke und Andreas Lamoth

Eine Woche, zwei Kurzfilme: Heute heißt der kurze Filmtipp "Die letzten Dinge" und stammt von Julia Zejn, Frederic Leitzke und Andreas Lamoth. Ausgehend von einem Paul-Auster-Zitat, erzählen die drei Regisseure die Geschichte eines Mannes, der mitansehen muss, wie die Dinge um ihn herum verschwinden. Der...


"Der notleidende Banker"

von Dennis Rätzel und Marius Muche

Unser heutiger Kurzfilmtipp heißt "Der notleidende Banker" und kommt von Dennis Rätzel und Marius Muche. In einer Mischung von Fotostrecke und Filmschnipseln erzählt ein Banker von seinem harten Leben nach dem Bankencrash. Die Filmemacher Rätzel und Muche parodieren bis ins kleinste Detail das...


Treffer 1 bis 3 von 55
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>